Review: Memento Mori

„Alle Menschen sterben. Sie sterben.“

Was anfangs noch eine nette Samurai- oder anderweitig actionreiche Kampfgeschichte werden könnte, entpuppt sich schnell als tiefgründige, die unpopulären Seiten des Lebens beleuchtende Erzählung. Fumiko Fumis „Memento Mori“ ist ein Ausflug in die emotionalen Abgründe ganz verschiedener Persönlichkeiten, aber auch eine Geschichte über Akzeptanz, Selbstfindung und nicht zuletzt darüber, wie man gemeinsam tiefste Täler durchschreiten kann.

Weiterlesen „Review: Memento Mori“

Review: Saint Young Men

8451_U_SAINT_YOUNG_MEN_01.IND8

Der hippe Jesus Christus und der schrullige Buddha Shakyamuni machen mitten im modernen Tokyo Urlaub von ihren höheren Pflichten im Himmel. Natürlich sind beide total überfordert mit dem irdischen Alltag und ihr werdet Augenzeuge von urkomischen Episoden ihres Aufenthaltes. Ob sich die Anschaffung lohnt? Das erfahrt ihr hier in meiner ersten Review! 🙂

Weiterlesen „Review: Saint Young Men“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑