nipponart sichert sich Rechte an der Servamp Anime Adaption

In der Summer Season 2016 beteiligt sich nun auch nipponart wieder mit einem Simulcasttitel. So hat sich  der Publisher die Lizenz der Anime Adaption zu Servamp gesichert. Gezeigt wird der Titel im wöchentlichen Rhytmus auf Animeondemand. Wann der genaue Startschuss für Deutschland ist steht noch nicht fest.

Darum geht es:

Als eines Tages dem Schüler Mahiru eine schwarze Katze über den Weg läuft, verändert sich sein Leben schlagartig. Denn der vermeintliche Stubentiger, den der 15-Jährige auf den Namen Kuro (jap: Schwarz) tauft, entpuppt sich als Vampir. Doch Kuro ist kein gewöhnlicher Blutsauger, sondern Sleepy Ash, der Servamp der Trägheit. Servamps sind Vampir-Diener und der pflichtbewusste und etwas übereifrige Mahiru wird kurzerhand zu seinem neuen Herrn wider Willen …

Quelle: nipponart Facebook

Der Manga erscheint hierzulande übrigens bei Tokyopop und zählt aktuell 8 Bände.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: