peppermint anime festival 2016 – die ganzen Lizenzen

Das Festival selbst wurde schon vor einiger Zeit angekündigt und nun ist auch schon fast das komplette Aufgebot an Filmen bekannt. Ein paar Titel sind schon seit der AnimagiC bekannt. Wir werden übrigens in Berlin mit dabei sein.

 

Hier sind alle Titel des Festivals:

Zu den bereits seit langem bekannten Titeln gehört z.B. The Anthem of the Heart. Der Film stammt von den Machern von Anohana und ist auch der „Haupttitel“ des peppermint anime festivals 2016.

 

 

 

 

Dann wurde auch schon das OVA-Special mit Durarara!!x2 Shou: Watashi no Kokoro wa Nabe Moyou angekündigt. Neu dazugekommen ist der Titel Taifuu no Noruda. Das Werk des Regisseurs Youjirou Arai, welcher bereits an Studio Ghibli Produktionen wie Arrietty – Die wundersame Welt der Borger und Wie der Wind sich hebt mitgearbeitet hat, wird es mit deutschen Untertiteln bei dem Festival zu sehen geben.

 

Dann gibt es einen Film über den sich bestimmt 95% aller Mädchen gefreut haben. Die Rede ist natürlich von Free! genauer von High☆Speed! – Free! Starting Days. In dem Film geht es um die Vorgeschichte Iwatobi Schwimmteams. Man kann also davon ausgehen, dass man sich den Film auch ansehen kann, wenn man die Serie nicht kennt.

 

 

Für Kartenspiel-Fans sollte der Titel Cardfight!! Vanguard Movie: Neon Messiah einen Blick wert sein. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Karten Spiel und feiert mit der Ausstrahlung auch seine Europa Premiere.

 

 

 

 

Letztes JüyP3üz2Å═âLü[ârâWâàâAâï02_FIXr(âìâSùLéÞüjahr wurde schon der erste Persona 3 Movie gezeigt unddieses Jahr geht es mit dem zweiten weiter. Persona 3 – The Movie #2 Midsummer Knight’s Dream ist der volle Titel des Films und wird auch mit japanischen O-Ton und deutschen Untertiteln gezeigt.

 

 

 

danmachi01 (1)

An einer Serie darf es auch nicht fehlen.  Dieses Jahr werden nämlich in Zusammenarbeit mit Anime House die ersten 3 Episoden der Serie DanMachi – Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? präsentiert. Und das ganze wird mit der deutschen Synchronisation gezeigt.

 

 

 

Der film zu Knights of Sidonia und The Laws of the Universe – Part 0 werden auf dem Festival auch ihre Deutschlandpremiere feiern.

Außerdem tanzen und singen diesmal Schülerinnen auf der großen Leihnwand in Love Live! The School Idol Movie. Somit feiert Band μ’s dieses Jahr ihr Depüt in Deutschland.

Dieses Jahr gibt es zusätzlich noch 3 Zusatzvorstellungen mit Garakowa, Kizumonogatari und Sleep Tight My Baby, Cradled In The Sky.

Neben den ganzen „animierten“ Filmen wird es auch 3 Filme mit „echten“ Schauspielern geben. Gezeigt wird der Assassination Classroom Live Action Film, der Anohana Live Action Film und der Film KIRI – Profession: Assassin.

 

 

 

Hier gibt es eine Übersicht wann was wo gespielt wird. Aufgrund großer Nachfrage wird es von dem Assassination Classroom Live Action Film in Köln und Wien eine Zusatzvorstellung geben.

Unbenann abfst

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: