Review: After School Midnighters (Houkago Midnighters)

m2Teaser

Spät, aber heute ist es endlich so weit. Das 1. Review zum peppermint anime festival aus meiner Feder. Eins nehme ich mal vorweg: es ist der Film, der uns am meisten Freude breitet hat und auf jeden Fall was für Alle, die mal was Anderes suchen, ist.

Eine Urbane Legende von einer spukenden Schule, in der es bei Nacht bunt werden soll und drei Mädchen die eingeladen werden, um dem Spuk beizuwohnen. Was als Racheakt einer zum Leben erwachten Anatomiepuppe gedacht war, entpuppt sich als riesiges Vergnügen für die drei. Eine gute Story mit noch besseren Charakteren.

Story

Die Mädchen Mako, Miko, und Mutsuko sind auf der Suche nach Abenteuern. So wird ihre zukünftige Grundschule zum perfekten Spielplatz dafür. Sie entdecken bei ihrer Erkundungstour bald schon den Wissenschaften Raum, welcher abgerissen werden soll. Durch das Verbot diesen zu betreten, nur noch mehr bestärkt, wird auch schon alles in diesem Raum unsicher gemacht. Besonders zu leiden hat eine Anatomiepuppe, die nachdem sie auseinander gefallen ist mit einem freudigen: „Ein Puzzle!“, wieder nach besten Wissen und Gewissen, der drei, zusammengebaut wird.m1 Als die Puppe, Louis Thomas Jerome Kunstlijk, aus seiner tagstarre erwacht, hat dieser nach einem Blick auf sein Spiegelbild nicht viel zu Lachen, dafür aber sein Freund Goth, das Skelettmodell, und natürlich auch der Zuschauer. Kunstlijk hat nur noch einen Gedanken: Rache. Da rückt selbst das Problem, dass der Raum abgerissen werden soll, in den Hintergrund. mid1Kunstlijk entscheidet sich zu drastische Mitteln und erweckt die Kaninchen zum Leben, die in Formaldehyd konserviert waren. Diese haben so ihre eigenen Vorstellungen, willigen aber schließlich ein, die Überbringer der Eintrittskarten zur „After School Midnighters“ Show zu sein.  

Doch schnell stellt sich heraus, dass die Mädchen das so gar nicht gruselig finden und gerne mit Kunstlijk „spielen“. Goth kommt nun eine brillante Idee: Die Mädchen könnten die Aufgaben erfüllen, um die legendären Medaillen zu bekommen, denn wer die drei Medaillen hat, hat einen Wunsch frei und dieser Wunsch könnte den Wissenschaften Raum retten. Das Abenteuer kann also beginnen und Goth muss Kunstlijk nur noch davon überzeugen den drei zu helfen, anstatt ihnen einen Schreck einjagen zu wollen.

Charakterdesign

Die Charaktere sind hier Computer animiert, was vor allem bei Kustlijk auffällt. Man hätte es meiner Meinung nach besser machen können, aber alles in allem stört es nicht.
Auf den Charakter der drei Mädchen möchte ich hier genauer eingehen, da es mir bei der Story fehl platziert vor kam, auch wenn es sie stark beeinflusst.

Mako:
Für mich ist sie DAS „nani“ Mädchen (
何 – dt. was, wie). Alles wird stürmisch und laut erobert und so kann sie einen beim reden mit einer Flut von sinnlosen Fragen überhäufen. Ein Gespräch mit ihr zu führen scheint unmöglich.

Miko:
Sie ist ein eingebildetes Mädchen und tut so, als ob alles sie langweilt, aber in Wirklichkeit hat sich auch ihren Spaß und ihre Neugier…. Ach ja, und ein riesiges Problem mit Insekten.

Mutsuko:
Sie ist eher still und von einer großen Leidenschaft geprägt: alles was sich bewegen kann oder neu ist muss in ein Marmeladenglas gefüllt werden und unter Beobachtung stehen.

Atmosphäre

Ein Spukschloss als Schule, ein verbotener Wissenschaften Raum und ein Gebäude auf dem Schulhof vor dem selbst gestandene Anatomie Modelle Angst haben. Genau das ist das passende Ambiente für einen verrückten Anime wie After School Midnighters.

Musik

Das Titellied zu After School Midnighters steuert negoto mit re:myend bei. Ein Blick ins Musikvideo kann hier nicht schaden. Es ist genauso verrückt wie der Anime.

Von mir bekommt der Anime 9 von 10 Punkten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: